Warning: Declaration of TCB_Menu_Walker::walk($elements, $max_depth) should be compatible with Walker::walk($elements, $max_depth, ...$args) in /home/adr2/laubsauger-tests.eu/wp-content/plugins/thrive-leads/tcb/inc/classes/class-tcb-menu-walker.php on line 0
Laub vom Nachbarn auf meinem Grundstück 🌿 Infos und Tipps!
Home / Allgemein / Laub vom Nachbarn auf meinem Grundstück

Laub vom Nachbarn auf meinem Grundstück

Laub vom Nachbarn auf meinem Grundstück – Wer macht es weg?

Laub vom Nachbarn auf meinem Grundstück
Bild klicken!

Wie jedes Jahr fallen im Herbst die Blätter und natürlich bleiben der Garten und das Grundstück davon nicht verschont. So kann es auch die Nachbarschaft treffen, wenn plötzlich das Laub vom Nachbarn auf meinem Grundstück im eigenen Garten liegt. So kann das Laub vom Nachbarn durchaus nerven und zwar dann, wenn es sich im eigenen Garten immer mehr türmt. Sehr häufig gibt es mit dem Nachbarn um dieses Thema einen klassischen Nachbarschaftsstreit. Allerdings stellt sich dann dabei die Frage, wer das Laub nun wegmacht?

Grundsätzlich ist es möglich, von seinem Nachbarn einen entsprechenden finanziellen Ausgleich zu verlangen, wenn die Laubblätter über ein zumutbares Maß hinausgehen. Hierbei spricht man von einer sogenannten Laubrente. Allerdings ist der Anspruch auf eine Laubrente nicht in jedem Fall möglich.

So muss eine sehr hohe Beeinträchtigung eines Grundstückes vorliegen, die über ein übliches Maß hinausgeht. Denn wer im Grünen oder einem baumreichen Gebiet wohnt, der muss eben fremdes Laub vom Nachbarn auf meinem Grundstück in größerer Menge akzeptieren – so die Einschätzung vieler Gerichte.

Günstige Laubsauger gibt`s bei amazon.de – Hier klicken!

Wann muss der Nachbar das Laub auf meinem Grundstück wegmachen und wann gibt es eine Laubrente?

Ein Beispiel ist eine Entscheidung des Amtsgerichts München. Hierbei war der Eigentümer zweier Grundstücke in einen Streit geraten. Der Grund war eine sehr alte Linde mit einer großen Krone, die wiederum auf dem Grundstück von einem Ehepaare in etwa zehn bis zwölf Meter Entfernung von der Grundstücksgrenze stand. Mehrfach im Jahr beschwerte sich die Nachbarin, dass das Grundstück durch Samen, Blüten, Äste und Blätter des Baums in einem Umkreis von knapp 30 Metern bedeckt sei.

Laub vom Nachbarn auf meinem Grundstück
Bild klicken

Dabei seien nicht nur der Rasen sowie der Gemüsegarten bedeckt, sondern gleichzeitig auch noch die Regenrinnen verstopft. Somit sei die Pflege des Gartens erheblich erschwert. Dabei müssten die Regenrinnen etwa drei- bis viermal im Jahr gereinigt und jährlich etliche Laubmengen entsorgt werden. Für all diese Mühen sei es angemessen, eine jährliche Laubrente in Höhe von 500 Euro zu erhalten. Allerdings wurde der Wunsch nach einer Laubrente von dem Ehepaar abgelehnt, da auch andere Bäume auf dem Grundstück Laub verlieren und dieses damit nicht nur von der Linde stammt.

Laubrente abgelehnt, da Blätter im Herbst normal sind

Vor Gericht wurde der Anspruch auf eine Laubrente zurückgewiesen, da das Laub ortsüblich sei und auch keine sonstige Beeinträchtigung stattfindet. Die Einwirkungen des Laubs beeinträchtigten die Nutzung des Grundstücks von der Nachbarin in keiner Weise. So müsse die Nachbarin es hinnehmen, das Laub selbst zu entsorgen sowie auch die Regenrinnen drei- bis viermal pro Jahr selbst reinigen zu müssen.

Ebenso befinden sich auch auf benachbarten Grundstücken große Laubbäume, so dass sich das Grundstück der Frau, wie auch die benachbarten Grundstücke, mit dem Abfallen von Laub, Ästen und Blüten eigener sowie auch fremder Bäume ausgesetzt sind. Von daher müssen alle Grundstücksbesitzer aus der Nachbarschaft sowie aus der Gegend regelmäßig Laubentsorgungsarbeiten vornehmen.

Miteinander statt gegeneinander

Laub vom Nachbarn auf meinem Grundstück
Bild klicken!

Grundsätzlich ist die der Laubentsorgung für alle Nachbarn ein schwieriges und oftmals auch sehr unangenehmes Thema. Welche Blätter zu welchem Baum gehören und auf welchem Grundstück wiederum der entsprechende Baum steht, ist in der Regel nur schwer nachzuvollziehen. Hierbei empfiehlt es sich für die Nachbarn, die es auch betrifft, sich untereinander auszutauschen und vielleicht einen gemeinsamen Tag zu finden, um eine gemeinschaftliche Laubentsorgung vorzunehmen.

Laub vom Nachbarn auf meinem Grundstück
Bild klicken!

Wenn jeder Nachbar entsprechende Geräte, wie zum Beispiel einen Laubsauger, Laubbläser, Rechen, Laubsäcke und vieles mehr zur Verfügung stellt, dann spart das nicht nur Kosten in der Anschaffung, sondern schweißt die Nachbarschaft auch noch weiter zusammen. Oftmals zeigt sich dann auch wesentlich mehr Verständnis für den anderen, wenn es um eine gemeinsame Sache geht.

Denn in der Regel hat fast jeder einen Baum im Garten stehen, der jährlich seine Blätter im Herbst abwirft. Also warum mit Steinen werfen, wenn man selbst im Glashaus sitzt. Folglich kann man so einen Tag auch mit einem schönen Jahresabschluss-Grillen für alle umliegenden Nachbarn beenden.

Bei amazon.de den passenden Lausauger finden – Klicken!

Sie lesen einen Artikel zu Laub vom Nachbarn auf meinem Grundstück.