Home / Allgemein / Wie viel Watt sollte ein Laubsauger haben

Wie viel Watt sollte ein Laubsauger haben

Wie viel Watt sollte ein Laubsauger haben

Wie viel Watt sollte ein Laubsauger habenOft stellt sich die Frage wie viel Watt ein Laubsauger haben soll. Dies ist jedoch nicht pauschal zu beantworten. Der überwiegende Teil der Geräte kann Laub blasen und saugen. Zudem verfügen einige Geräte über additionale Häckselfunktionalität und das Laub wird unverzüglich in die richtige kompostierbare Größe verwandelt. Damit ein solider Helfer im Laubeinsatz die bestmöglichen Erfolge erzielt, ist auf jeden Fall auf die Saug- und Blasleitung zu achten. Insbesondere große und schwere Blätter sind mit einer minimalen Saugkraft nur unter Mühe vom Boden zu entfernen. Stehen im Garten Bäume mit voluminösen und schweren Blättern und hin und wieder sollte auch der Heckenschnitt damit entsorgt werden, ist eine Investition in mehr Power unverzichtbar. Pauschal die Frage zu beantworten wie viel Watt sollte ein Laubsauger haben, ist deshalb schwierig zu beantworten. Überwiegende wird der Laubsauger im Herbst eingesetzt. Zu diesem Zeitpunkt herrschen windige und feuchte Witterungsverhältnisse, die deswegen nur ein schweres aufsaugen der am Boden klebenden nassen Blätter ermöglichen. Wie viel Watt sollte ein Laubsauger haben  Die Leistungsangabe erfolgt in Kubikmeter pro Stunde. Ein Laubsauger mit einer Stärke von 1000 m³ pro Stunde, erzeugt eine höhere Leistung als ein Modell mit 750 m³ pro Stunde. Zahlreiche Laubsauger besitzen neben der Saugkraft eine Zerkleinerungsfunktion. Bei der Entfernung von Laub in Stein- und Kiesbeeten sollte nur mit einer verminderten Saugkraft vorgegangen werden, da die eventuelle Funktion des Häckslers durch aufgesaugte Steine in Mitleidenschaft gezogen werden kann. Unterschiedliche Richtwerte gibt es jedoch in der Leistung. Für die Präzisierung der Leistung verwenden die Hersteller unterschiedliche Angaben.

Wie viel Watt sollte ein Laubsauger haben

Bei Geräten, die über einen Elektromotor verfügen, erfolgt die Leistungsaufnahme in Watt. Wie viel Watt sollte ein Laubsauger haben ? 2000 Watt ist ein Richtwert, jedoch beweisen immer wieder Tests, dass die vom Hersteller publizierten Werte nicht immer die tatsächlichen Werte wiedergeben. Bei Modellen mit Benzinantrieb erfolgt die Leistungskennzeichnung in Kilowatt (kW). Wie viel Watt sollte ein Laubsauger haben. Der Richtwert liegt hier bei 0,75 kW.

Wieviel Watt sollte ein Laubsauger haben und welche Saug- und Blasleistung zeugen von Aussagekraft

Insbesondere bei nassem Laub sind schwache Laubsauger Verlierer. Deswegen sollte auf jeden Fall beim Kauf auf eine starke Leistung des Laubsaugers geachtet werden. Wie viel Watt sollte ein Laubsauger haben. Von besonderer Bedeutung ist die Saugleistung sowie die Blasleistung. Die Saugleistung gibt kurzum wieder, welche Luftmenge in der Minute eingesaugt wird. Je höher die Saugleistung, umso flinker und perfekter setzt das Gerät seine Arbeit fort. Bei den üblichen Geräten, die sich auf dem Markt befinden, beträgt die Saugleistung etwa 8 bis 15 Kubikmeter in der Stunde. Dabei erreicht ein Gerät mit geringer Saugleistung insbesondere bei feuchtem Laub schnell seine Leistungskapazität. Von den Herstellern wird überdies oftmals anstatt der Saugleistung die Blasleistung als Wert der Geschwindigkeit in Stundenkilometern (km/h) veröffentlicht. Dabei sollte die Blasleistung nicht unter 250 km/h betragen. Sie sehen wie schwierig es ist die Frage: Wie viel Watt sollte ein Laubsauger haben, pauschal zu beantworten.

Die starken Atika Laubsauger finden Sie hier! Klick!
No votes yet.
Please wait...