Laubsauger Test – Die Testsieger

Der große Laubsauger Test: Laubfrei durch die Testsieger

Gerade im Herbst fällt jede Menge Laub von den Bäumen, das sich überall auf Wiesen, Wegen und Grundstücken verteilt. Dies ist nicht nur ärgerlich, sondern auch nahezu wöchentlich beim Wegräumen mit großem Aufwand verbunden. Abhilfe schaffen können Laubsauger und -bläser während sie motorisiert viel Arbeit und Zeit sparen. Beim Kauf eines Laubsaugers sollte darauf geachtet werden, dass das Gerät auch über eine Häckselfunktion verfügt. Das zerkleinerte Material konnte dann beim Laubsauger Test platzsparend entsorgt werden. Ein Akku wie beispielsweise bei der Maschine von Bosch im Laubsauger Test garantiert mehr Freiraum bei der Arbeit. Wer allerdings ein besonders kraftvolles Gerät haben möchte sollte ein Benzin betriebenes Gerät einem Elektromotor vorziehen.

Die Testsieger im Laubsauger Test

 Atika LSH 2600Syntrox Germany Compact 3 FUXTEC Benzin LaubsaugerMakita UB0800X SaugerBosch ALB 36 LI Akku Laubbläser
Die Testsieger !atika-laubsaugersyntrox-laubsaugerFuxtecMakitaBosch
Leistung:2600 Watt2600 Watt750 Watt1650 Wattk.A
Gewicht:3,6 Kg5 Kg4,5 Kg3,2 Kg2,8 Kg
Fangsack:45 Kg45 Kg45 Kg35 KgLaubbläser
Stromverbrauch:sehr niedrigsehr niedrigBenzin betriebenniedrigAkku: max. 26 Min
Vibrationen:sehr wenigsehr wenigniedrigniedrigsehr niedrig
Zum Produkt:Jetzt bei Amazon ansehen !Jetzt bei Amazon ansehen !Jetzt bei Amazon ansehen !Jetzt bei Amazon ansehen !Jetzt bei Amazon ansehen !

Laubsauger Test: Atika LSH2600 Laubsauger – Überzeugt durch einen günstigen Preis

Laubsauger TestDer Laubsauger punktete im Laubsauger Test mit seiner ausgezeichneten Häckselfunktion. Der solide Atika bot einen leistungsstarken Motor und konnte dadurch mit einer Leistung von 2600 Watt überzeugen. Der Motor des Laubsaugers arbeitete gekonnt mit 230 V und leistete auch bei längeren Arbeiten zuverlässig seine Dienste. Zudem punktete der Atika im Laubsauger Test mit einer hohen Drehzahl von 6000 bis 14000 U / Min., die stufenlos reguliert werden kann. Mit diesem Laubsauger war im Laubsauger Test ein schnelles Umschalten zwischen Blasen und Saughäckseln möglich. Das nur 3,6 kg leichte Gerät ließ sich dank beigefügten Tragegurt bequem tragen. Arme, Hände und Rücken konnten deshalb im Laubsauger Test vor körperlichen Beanspruchungen bewahrt werden. Das macht auch ein längeres Arbeiten möglich. Das Produkt war dank der integrieren Rollen bequem fahrbar. Der Auffangsack des Atika bietet genügend Volumen um große Mengen an Laub zu bewältigen. Das stabilen Gerät lässt sich in wenigen Minuten einfach montieren.

Jetzt das Sparangebot des Atika auf Amazon.de sichern !

Laubsauger Test: Syntrox Germany Compact 3 – Macht das Saugen und Blasen besonders komfortabel

Laubsauger TestDer Syntrox konnte mit einer hohen Saugleistung sowie einer tollen Gebläsegeschwindigkeit überzeugen. Der schwarze Auffangsack punktete im Test mit einem Volumeninhalt von 45 Litern und konnte des Weiteren mit einen Reissverschluss bequem geöffnet werden. Der mitgelieferte Tragegurt trägt das Gerät zuverlässig und macht deshalb die Arbeit mit dem Laubsauger komfortabel. Durch die leistungsstarke Häckselturbine konnte das Laub auf ein Verhältnis von 10 zu 1  reduziert werden. Durch die Rollen am Saugrohr ist der Laubsauger während der Arbeit bequem fahrbar und erspart ein lästiges Tragen des Gerätes. Der Motor mit 230 V und einer Leistung von 2600 Watt sorgte für nötige Power. Ebenso überzeugte die Drehzahl von 5000 bis 13000 U / Min. Der Laubsauger konnte in wenigen Minuten zusammengebaut werden. Es wird kein spezielles Werkzeug benötigt. Der ergonomische Griff des Laubsaugers macht das Tragen des Gerätes komfortabel zudem sorgt er für sicheren Halt. Der Sauger ist auf jeden Fall geräuscharm.

Jetzt das Sparangebot des Syntrox auf Amazon.de sichern !

Laubsauger Test: FUXTEC Benzin Laubsauger – Punktet durch leistungsstarke Häckselfunktion

Laubsauger TestDer Benzin Laubsauger besitzt einen 3 in 1-Funktion. Es kann gleichzeitig Laubsaugen, Laubblasen sowie Laubhäckseln. Mit einer Blasgeschwindigkeit von über 320 km / h ist der Laubsauger auf jeden Fall ein echter Wirbelwind. Der Vergaser mit solider Primärpumpe konnte im Laubsauger Test mit überdurchschnittlicher Leistung überzeugen. Der große Auffangsack (48 Liter) für die Saugfunktion des Benzin Laubsaugers kann eine große Menge zuverlässig aufnehmen. Die massive Häckselkralle aus Metall zersetzte im Laubsauger Test Blätter und sogar dünne Zweige zu Schnittgut. Insgesamt kann das Laub beim Häckseln im einem Verhältnis von 1 zu 12 komprimiert werden. Nicht umsonst erhielt die Maschine mit einem überragendem Testergebnis in der Oberklasse der Laubsauger die Note 1,4 des Fachmagazins “Heimwerker Praxis”. Das Gerät hat ein leichtes Gewicht von nur 4,5 kg und dank ergonomischem Griff lange komfortabel bei der Arbeit gehalten werden. Schließlich sorgte die innovative Anti-Vibrations-Einrichtung, dass ihr Körper beim Saugen und Blasen geschont werden.

Jetzt das Sparangebot des Fuxtec auf Amazon.de sichern !

Laubsauger Test: Makita UB0800X Sauger

Laubsauger TestDer Makita konnte sowohl als Gebläse sowie als Sauger verwendet werden. Im Lieferumfang ist ein Absaugset enthalten. Mit insgesamt zwei Drehzahlstufen lässt sich das Gerät deshalb optimal an das vorgenommene Arbeitsvorhaben anpassen. Die werkzeuglose Verriegelung des Gebläserohrs sorgte für eine komfortable Nutzung des Gerätes. Das hochwertiges Turbinenrad aus Aluminium ist besonders langlebig. Das Gartenprodukt konnte obenrein mit seinen kraftvollen 1650 Watt überzeugen. Die Leerlaufdrehzahl in der ersten Stufe liegt bei 9.000 min-1, die Leerlaufdrehzahl auf Stufe 2 liegt hingegen schon bei 17.000 min-1. Mit dem 35 Liter Fangsack lässt sich eine große Menge an Laub aufsaugen. Gewechselt werden konnte der Fangsack der Makita im Test in nur wenigen Minuten. Er verfügt neben Lüftungsschlitzen über eine praktische Zip-Funktion. Überzeugen konnte der Makita auch durch geringes Gewicht von nur 3,2 kg. Damit lässt sich der hochwertige Laubsauger angenehm tragen, ohne dass es beim Anwender zu Ermüdungserscheinungen kommt.

Jetzt das Sparangebot des Makita auf Amazon.de sichern !

Laubsauger Test : Bosch ALB 36 LI Akku Laubbläser

Laubsauger TestDer Bosch Akku Laubbläser ist besonders handlich überdies konnte er durch sein geringes Gewicht von nur 2,8 kg überzeugen. Die regulierbare Luftgeschwindigkeit  erwies sich im Laubsauger Test als besonders effizient. Das Gerät sorgt mit seinem 36 Volt Lithium Ionen Akku für mehr Freiraum beim Arbeiten. Zudem kann der Akku in vielen unterschiedlichen Garten- und Heimwerker-Geräten von Bosch eingesetzt werden. Die Batterie hat nicht nur eine besonders lange Lebensdauer überdies ist sie auch sehr stromsparend. Zum besseren Verstauen und Transportieren lässt sich deshalb das Blasrohr abnehmen, dies macht das Gerät im Laubsauger Test besonders kompakt. Durch kurze Ladezeiten ist der Bosch Akku Laubbläser übrigens in kürzester Zeit bereit für den nächsten Einsatz. Es gibt einen Zweitakku dazu. Die einzigartige Electronic Cell Protection von Bosch schützt den Akku vor Überlastung. Auch Überhitzung und  Tiefenentladung werden deshalb ausgeschlossen. So ist eine besonders lange Lebensdauer garantiert. Abgerundet wird das solide Gerät durch die Geräuscharmut.

Jetzt das Sparangebot des Bosch auf Amazon.de sichern !

 

 

Kaufberatung von Laubsauger Test

Laubsauger TestDa heutzutage kaum noch ein Haus und Grundbesitzer ohne Laubsauger zu finden ist und dementsprechend die Nachfrage nach diesen Geräten groß ist, ist natürlich auch das Angebot vielschichtig. Von der einfachen Einstiegsklasse bis hin zum Profi-Modell ist in Baumärkten und Online Shops alles zu finden.

Damit Du beim Kauf eines neuen Saugers nicht den Überblick verlierst, geben wir Dir in unserem Laubsauger Test einen umfassenden Überblick über die aktuell besten Sauger und Bläser.

Und wir sagen Dir, worauf Du beim Kauf eines Laubsaugers achten solltest. Denn nur, wenn das Gerät auch leistungsstark und auch feuchtes Laub von den Grundstücken entfernt, ist der Laubsauger auch eine Hilfe. Daher empfehlen wir die Testsieger aus unserem Laubsauger Test, da diese sehr gute Ergebnisse im Test geliefert haben.


Vor dem Laubsauger Kauf: verschiedene Laubsauger und Laubbläser Antriebe im Überblick

Wichtig ist vor dem Kauf zu klären welcher Laubsauger für Sie der Richtige ist. Denn ein Laubsauger ist nicht gleich Laubsauger. Je nach Einsatzgebiet und größe Ihres Grundstückes gibt es verschiedene Antriebstechniken, die wir euch in unserem Test gerne kurz vorstellen wollen. Unterschieden wird generell zwischen Benzin, Akku und strombetriebenen Laubsaugern.

Benzin Laubsauger:

Er hat mit seinen 2-Takt Motoren die größte Leistung und ist deshalb für sehr große Grundstücke geeignet. Meist werden diese Laubsauger von Gartenpflegern, Hausmeisterdiensten usw. eingesetzt. Ein weiterer Vorteil ist das man keine Kabel benötigt und so auch an die unzugängigen Stellen eines Grundstückes gelangt.

Strom betriebene Laubsauger:

Dieser ist auf jeden Fall für mittlere bis große Gründstücke geeignet. Die Leistungsstärke ist mit bis zu 3000 Watt nicht zu unterschätzen. Es wird ein Stromanschluss mit Verlängerungskabel benötigt was die Beweglichkeit bei den Arbeiten mit dem Laubsauger unter Umständen etwas einschränkt.

Akku Laubsauger:

Mit Akku betriebene Laubsauger eignen sich hervorragend für kleinere Grundstücke, Wege und Straßen. Sie sind nicht so laut wie Benzin Laubsauger was deshalb den Nachbarn erfreuen wird. Die Laufzeit eines mit 18 Volt Lithium – Ionen- Akku betriebenen Laubsaugers ist unter Vollast ca. 10 Minuten.

Fazit:  Entscheide dich für den richtigen Antrieb aufgrund der größe des Grundstückes bzw. Einsatzortes.

Sicherheit und Komfort

Laubsauger VergleichEbenfalls ein wichtiger Aspekt sind die Sicherheit und der Bedienkomfort. In Sachen Sicherheit solltest Du auf jeden Fall darauf achten, dass ein Überhitzungsschutz eingebaut ist. Dies verhindert im Falle eines Defekts größere Schäden an dem Elektrogerät.

Einen intensiven Blick solltest Du auch auf den Tragegurt legen. Er erleichtert das Arbeiten mit dem bis zu 5 kg schweren Arbeitsgerät ungemein und schont somit den Rücken. Achte darauf, das der Gurt mindestens 4 cm breit ist damit er beim Tragen des Saugers nicht schmerzt.

Welche Marke ist beim Laubsauger Test die Beste?

Kommen wir zur Frage nach der Marke. In unserem Laubsauger Test hat sich die Marke Bosch ebenso wie Makita absolut bewährt. Beide Marken waren in allen Entscheidungskriterien herausragend.

Bosch Laubsauger sind aufgrund der jahrelangen Erfahrungen des Herstellers im Werkzeug und Maschinen Bereich herausragend. Hier beweist sich die „deutsche Wertarbeit und Qualität“.

Der Makita ist im Preis/Leistungsverhältnis unser Testsieger. Auch die Qualität der Produkte war einwandfrei.

Die Bosch Laubsauger werden vielleicht manchmal ein paar Euro mehr kosten als die der Konkurrenz aus Fernost. Dafür sind sie aber ihr Geld wert und bieten nicht nur saubere Wege und Gärten sondern auch eine lange Haltbarkeit und einen guten Service im Falle eines Defekts. Bosch ist ein 1886 gegründetes deutsches Traditionsunternehmen was auch von Wikipedia bestätigt wird. Auch ist die Bedienungsanleitung eines deutschen Herstellers meist leserlicher und kompfortabler.

Wichtige Seiten und Wissenswertes zu Laubsaugern und Laubbläsern:

Unsere Seite wird ständig akualisiert und es werden immer die aktuellen Laubsauger getestet. Unsere Bestsellerliste kann sich deshalb von Zeit zu Zeit verändern !

Alles was Sie vor dem Kauf eines Laubsaugers wissen müssen finden Sie in unserem FAQ Bereich !

Laubsauger auf Wikipedia erklärt ! Klick hier!

KNOW HOW und TIPPS:                    

    Hersteller im Test:

 

Laubsauger Test